SHIATSU
Über unseren Körper nachzudenken macht Sinn, trägt er uns doch durch das ganze Leben. Solange nichts schmerzt, nehmen wir ihn meist gar nicht zur Kenntnis. Und doch, ist er unser bester Freund. Jede Krankheit die auftaucht ist ein Signal und möchte uns mitteilen, dass wir etwas ändern sollten, an unserem Lebensstil. Eßgewohnheiten, Denkmuster, Gefühle und Rhythmen hinterlassen Spuren, auf die uns unser Körper aufmerksam macht. Shiatsu ist eine wunderbare Form, den eigenen Körper wieder mehr in den Mittelpunkt zu holen und auf ihn zu hören. Durch Shiatsubehandlungen wird das Körperbewusstsein gestärkt, die heilsame Berührung weckt den Körper wieder auf und unterstützt ihn, sein eigenes Gleichgewicht wieder herzustellen. Ich habe nach meinem Studium die heilsame Kraft von Shiatsu erlebt und dann die Ausbildung zur diplomierten Shiatsupraktikerin in Wien gemacht. Wenn Sie sich in Ihren Körper und in ihr Leben neu verlieben wollen, so ist Shiatsu eine gute Möglichkeit dazu.

DIE TRADTION DER ANDEN
Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, wieviel Zeit und Mühe es der Erde kostet, eine Kartoffel hervorzubringen? Sind Sie sich dessen bewusst, wenn Sie eine Karotte schälen oder den Reis waschen, dass die Erde mit ihrer Energie, diese Nahrungsmittel für uns wachsen lässt? Dieses Bewusstsein ist in der Tradition der Anden tief verwurzelt. Dort wird die Erde als eine Mutter wahrgenommen, die nicht nur die Nahrung aus sich hervorbringt, sondern die uns auch den Körper leiht, damit unsere Seele im Laufe des Lebens Erfahrungen machen kann. Die Erde kann unser Leben auch lenken, wenn wir nicht auf sie vergessen.

Vor mehr als 20 Jahren habe ich für meine spirituelle Entwicklung den Weg der Tradition der Anden gefunden und mit der Zeit ist in mir der Wunsch gereift, dieses Wissen und die vielen Erfahrungen dieses Weges weiterzugeben. Ich lade Sie sehr herzlich ein, den spirituellen Weg der Erde kennenzulernen über die Praktiken (Tauna), Mantren und Entspannungstechniken, die die innere Entwicklung auf eine natürliche Art und Weise anregen und über die Vielzahl an Ritualen, die uns dabei unterstützen, die Verbindung zur Mutter Erde und ihren Schutzwesen wieder aufzubauen.